Deprecated notice: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php on line 58
#0 [internal function]: __error(8192, 'mysql_connect()...', '/www/htdocs/w01...', 58, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php(58): mysql_connect('localhost:3306', 'd0191f30', 'sh2e7Uu3rvzQWAg...')
#2 system/modules/core/library/Contao/Database.php(77): Contao\Database\Mysql->connect()
#3 system/modules/core/library/Contao/Database.php(160): Contao\Database->__construct(Array)
#4 [internal function]: Contao\Database::getInstance()
#5 system/modules/core/library/Contao/System.php(110): call_user_func(Array)
#6 system/modules/core/library/Contao/User.php(89): Contao\System->import('Database')
#7 system/modules/core/classes/FrontendUser.php(79): Contao\User->__construct()
#8 system/modules/core/library/Contao/User.php(151): Contao\FrontendUser->__construct()
#9 [internal function]: Contao\User::getInstance()
#10 system/modules/core/library/Contao/System.php(110): call_user_func(Array)
#11 index.php(41): Contao\System->import('FrontendUser', 'User')
#12 index.php(431): Index->__construct()
#13 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/vergleichmal-de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('BE_USER_AUTH', '76bbd62f25f5531...', 1540131254, '/', '', false, true)
#2 system/modules/core/classes/Frontend.php(534): Contao\System::setCookie('BE_USER_AUTH', '76bbd62f25f5531...', 1540131254, NULL, NULL, false, true)
#3 index.php(45): Contao\Frontend->getLoginStatus('BE_USER_AUTH')
#4 index.php(431): Index->__construct()
#5 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/vergleichmal-de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('FE_USER_AUTH', '5f629691e2cc368...', 1540131254, '/', '', false, true)
#2 system/modules/core/classes/Frontend.php(534): Contao\System::setCookie('FE_USER_AUTH', '5f629691e2cc368...', 1540131254, NULL, NULL, false, true)
#3 index.php(46): Contao\Frontend->getLoginStatus('FE_USER_AUTH')
#4 index.php(431): Index->__construct()
#5 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/vergleichmal-de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('TS_TABLE_335', '0|asc', 0, '/', '', false, false)
#2 system/modules/core/elements/ContentTable.php(72): Contao\System::setCookie('TS_TABLE_335', '0|asc', 0)
#3 system/modules/core/elements/ContentElement.php(159): Contao\ContentTable->compile()
#4 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(456): Contao\ContentElement->generate()
#5 system/modules/core/modules/ModuleArticle.php(205): Contao\Controller->getContentElement(Object(Contao\ContentModel), 'Vollebreite')
#6 system/modules/tags/modules/ModuleArticle.php(41): Contao\ModuleArticle->compile()
#7 system/modules/core/modules/Module.php(148): Aurealis\ModuleArticle->compile()
#8 system/modules/core/modules/ModuleArticle.php(59): Contao\Module->generate()
#9 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(392): Contao\ModuleArticle->generate(false)
#10 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(254): Contao\Controller->getArticle(Object(Contao\ArticleModel), false, false, 'Vollebreite')
#11 system/modules/core/pages/PageRegular.php(142): Contao\Controller->getFrontendModule('0', 'Vollebreite')
#12 index.php(249): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#13 index.php(432): Index->run()
#14 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/vergleichmal-de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/Template.php on line 298
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 298, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Template.php(298): header('Vary: User-Agen...', false)
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(210): Contao\Template->output()
#3 system/modules/core/pages/PageRegular.php(183): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#4 index.php(249): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#5 index.php(432): Index->run()
#6 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/vergleichmal-de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/Template.php on line 299
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 299, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Template.php(299): header('Content-Type: t...')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(210): Contao\Template->output()
#3 system/modules/core/pages/PageRegular.php(183): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#4 index.php(249): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#5 index.php(432): Index->run()
#6 {main}
Surfstick Vergleich 2014 – Tarife mit & ohne Vertrag | Vergleichmal.de

Surfstick Vergleich

Surfstick VergleichWarum ein Surfstick Vergleich?

Regelmäßig mit einem Laptop oder Netbook unterwegs zu sein, garantiert leider nicht an jedem Ort den Zugang zu kabellosem Internet. Wer sich nicht von einem W-Lan-Hotspot in Hotels oder Restaurants abhängig machen möchte und dennoch mit allen mobilen Geräten ins Internet möchte, trifft mit einem USB Surfstick die richtige Wahl. Der Stick lässt sich einfach in einen Laptop oder herkömmlichen PC einführen und sichert gehobene Bandbreiten bis hin zum modernen LTE-Standard zu. Über einen Surfstick Vergleich lassen sich zahlreiche Anbieter auf dem deutschen Mobilfunkmarkt mit ihren jeweiligen Konditionen entdecken, wobei sich von den fortlaufenden Kosten im Monat bis zum kostenlosen Startguthaben und weiteren Extras viele Unterschiede ergeben.

Ihre Vorteile mit dem USB Surfstick auf einen Blick:
Ortsunabhängiger Internetzugang mit Laptop/Netbook etc.
Viele SIM-Karten von Surfsticks auch zur Mobiltelefonie nutzbar
Attraktiv günstige Konditionen durch einen Surfstick Vergleich

Einfache Nutzung über das klassische Mobilfunknetz

Rasantes Internet durch Nutzung von HSDPA/LTE

Surfstick Vergleichstabelle

Surfertyp
Vertragsmodell

Anbieter Netz Vertragslaufzeit Kosten Surfstick Infos Mehr Infos

keine (Prepaid) 1,99€ / Nutzungstag 29,95 €
  • Drosselung ab 500 MB / Tagesverbrauch
  • Geschwindikeit von bis zu 7,2 Mbit/s.
  • Max. 5 GB Datenvolumen pro Monat

keine (Prepaid) 2,49€ /Nutzungstag 29,95 €
  • Drosselung ab 500 MB / Tagesverbrauch
  • Geschwindikeit von bis zu 7,2 Mbit/s.
  • Max. 5 GB Datenvolumen pro Monat

keine (Prepaid) 4,95€ / Nutzungstag 29,95 €
  • inkl. 10€ Startguthaben
  • Drosselung ab 1 GB / Tagesverbrauch
  • Geschwindkeit von bis zu 3,6 Mbit/s.

keine (Prepaid)
  • 0,59 € je 30 Minuten
  • 0,99 € je 90 Minuten
  • 6,99 € je 7 Tage
29,95 €
  • 6,99 € Startguthaben
  • Netz von Vodafone
  • Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s

keine (Prepaid)
  • 0,99 € je 90 Minuten
  • 1,99 € je 12 Stunden
  • 8,99 € je 7 Tage
24,95 €
  • 5 € Startguthaben
  • Netz von Vodafone
  • Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s

Vodafone

keine (Prepaid)
  • 19 Cent je 9 Minuten
  • 1,99 € je 99 Miunten
24,95 €
  • 3 € Startguthaben
  • D-Netz Qualität
  • Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s

1&1 1&1 24 Monate
  • 4,99 € / mtl. für 500 MB
  • 9,99 € / mtl. für 1,5 GB
  • 14,99 € / mtl. für 3 GB
  • 24,99 € / mtl. für 7,5 GB
9,99 €
  • Je nach Tarif 25€, 50€ oder 75€ Startguthaben
  • Netz von Vodafone
  • Geschwindigkeit von bis zu 21.600 kBit/s
  • Ohne Vertragslaufzeit 29,99€ für Surfstick

Crash Crash 24 Monate 6,95 € / mtl. Im ersten Jahr (danach 15,95 € / mtl.) 1,00 €
  • Drosselung ab 5 GB
  • Netz von o2
  • Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s

Weitere Informationen zu Surfsticks

Was genau ist ein Surfstick?

Mit dem Begriff Surfstick wird ein USB-Stick bezeichnet, der das Einsetzen einer SIM-Karte ermöglicht. Diese sind als Chip in Handys und Smartphones seit Jahrzehnten etabliert, machen im Rahmen eines Surfsticks jedoch die Nutzung des mobilen Internets über angeschlossene Geräte wie einen Laptop oder ein Notebook möglich. Abrechnung und Verbindung sind mit einem mobilen Internetzugang von Smartphones und Tablets zu vergleichen, Vorteil eines Surfsticks ist die Nutzbarkeit mit allen internetfähigen Geräten, die lediglich über einen USB-Port verfügen müssen. Die Anschaffung eines Sticks ist vor allem Internetnutzern anzuraten, die regelmäßig unterwegs sind und ortsunabhängig mit ihrem tragbaren Computer ins Internet möchten.

Warum lohnt ein Surfstick Vergleich?

Wie bei allen Produktion auf dem deutschen Mobilfunkmarkt herrscht bei USB-Internetsticks und zugehörigen Tarifen ein großer Wettbewerb. Ein Surfstick Vergleich zeigt sämtliche Tarife in Deutschland auf und macht es jedem Interessenten möglich, sich auf der größtmöglichen Basis für das beste Tarifmodell zu unterscheiden. Außerdem wird es beim Surfstick Verglich möglich, die einzelnen Tarife nach individuellen Vorgaben zu analysieren und zu ermitteln, wer den persönlich besten Tarif zum Surfen anbietet.

Ein Surfstick Vergleich kann beispielsweise den Kostenvorteil einer Tagesflat aufdecken, falls Nutzer nur gelegentlich unterwegs surfen und deshalb nicht die gleiche Flatrate pro Monat zahlen wollen.

Wie funktioniert der Surfstick Vergleich?

Bevor es zu einem aussagekräftigen Surfstick Vergleich kommen kann, sollte der Interessent sein zu erwartendes Nutzungsverhalten überdenken. Grundlegende Überlegungen sind, wie viele Tage im Monat der Surfstick benötigt wird und wie viel Zeit in der Gesamtheit im Internet verbracht wird. In vielen Fällen wird ein gehobener Leistungsstandard von 7,2 Mbit pro Sekunde unverzichtbar sein, andere Nutzer können bei einer geringeren Downloadgeschwindigkeit bares Geld sparen.

Auch Extras wie die schnelle Nutzung von HSPDA/LTE, monatliche Gratisminuten fürs Surfen oder ein attraktives Startguthaben sind oft ebenfalls von Interesse und beim Surfstick Vergleich als reizvolle Tarifoptionen auswählbar. Der Vergleichsrechner stellt all diese Eingaben des Nutzers mit den aktuell auswählbaren Tarifen deutscher Mobilfunkanbieter in Relation und gibt die infrage kommenden Tarife abschließend nach Kosten sortiert auf dem Bildschirm aus.

Ist ein Surfstick an eine Mindestvertragslaufzeit gekoppelt?

Ob eine Mindestlaufzeit beachtet werden muss, ist von Anbieter zu Anbieter verschieden und kann mit der Abrechnung bei Handytarifen verglichen werden. Auch für Surfsticks können Verträge mit einer Mindestlaufzeit abgeschlossen werden, die den Nutzer dauerhaft an ein Unternehmen binden und mit der Zahlung einer monatlichen Flat oder Grundgebühr verbunden sind. Die Konditionen für solche Vertragssticks sind oftmals günstiger als bei Prepaid-Angeboten, die ohne Vertragsbindung auskommen. Bei diesen zahlt der Nutzer lediglich einmalig für den Stick und die SIM-Karte, kann hiernach jedoch frei über die Häufigkeit der Nutzung und somit über die anfallenden Kosten auf Guthabenbasis entscheiden.

Über den Surfstick Vergleich zeigen sich schnell die Unterschiede, wie einzelne Mobilfunkanbieter abrechnen.

Wie hoch ist das Datenvolumen von einem Surfstick?

Die Nutzung des USB-Sticks ist bei fast allen Anbietern mit einem begrenzten Datenvolumen verbunden, nach Überschreiten dieses Quota muss mit einer Drosselung der Geschwindigkeit bis zum nächsten Monat gerechnet werden. Die Größe des Datenvolumens hängt vom ausgewählten Tarif und somit von den Kosten ab, die ein Nutzer dem Mobilfunkanbieter monatlich zahlt. Sehr günstige Tarife für Gelegenheitsnutzer können das Datenvolumen ohne Drosselung bereits auf 100 MB, gängiger sind Tarife mit einem oder mehreren Gigabyte im Monat. Der Surfstick Vergleich zeigt, wie uneinheitlich verschiedene Datenvolumina tarifiert werden, weshalb die Gegenüberstellung der Tarife vor dem Vertragsabschluss unbedingt anzuraten ist.

Wie hoch sind die Kosten für einen Surfstick ?

Die Bandbreite an Kosten für Kauf und Nutzung eines Surfsticks sind groß und sollten regelmäßig über einen Surfstick Vergleich überprüft werden. Einmalig haben Neukunden einen Festpreis für den Surfstick selbst sowie die SIM-Karte zu zahlen, bei den meisten Anbietern liegt dieser Preis im gemäßigten zweistelligen Eurobereich. Für die weiteren Kosten kommt es auf den abgeschlossenen Tarif und die hiermit verbundenen Leistungswerte an.

Für Downloads bis zum modernen Standard von 7,2 MBit pro Sekunde bei einem Datenvolumen von ein bis fünf Gigabyte im Monat sind bei den meisten Anbietern zwischen 15 und 30 Euro monatlich zu zahlen. Hierbei sind noch keine Extras wie ein Startguthaben oder Freiminuten beim monatlichen Surfen berücksichtigt. Alternativ kann eine Tagesflat abgeschlossen werden, die jeweils über exakt 24 Stunden abgerechnet wird und zwischen zwei und drei Euro pro Nutzung kostet. Der Wettbewerb zwischen den einzelnen Anbieter bringt fortwährend neue Konditionen hervor, die durch einen Surfstick Vergleich einfach betrachtet werden können

Was versteht man unter "Drosselung"?

Die Nutzung des mobilen Internets mit einem Surfstick mit einer gehobenen Geschwindigkeit (Aktueller Standard: 7,2 Mbit pro Sekunde) ist nicht unbegrenzt möglich. Sämtliche Mobilfunkanbieter bieten in Preis und Leistung gestaffelte Tarife an, wobei jedes Tarifmodell mit einem Datenvolumen verbunden ist. Überschreitet der Nutzer während des Monats diese Volumengrenze, findet eine Drosselung statt, d. h. der Mobilfunkanbieter verringert absichtlich die Geschwindigkeit der Internetverbindung. D

er Zugang zum World Wide Web bleibt zwar erhalten, ist jedoch mit Standwerten von 64 Kbit/s bis zum nächsten Monatsstart deutlich reduziert. Eine vorzeitige Drosselung kann der Nutzer ausschließlich dann vermeiden, wenn er sich für einen besseren Tarif seines Anbieters entscheidet, für den allerdings höhere Kosten im Monat anfallen. Da jede Mobilfunkanbieter unterschiedliche Datenvolumina und somit Konditionen für die Drosselung festlegt, sollte mit einem Surfstick Vergleich der kundenfreundlichste Anbieter des Mobilfunkmarktes ermittelt werden.

Ist ein Surfstick eine Alternative zum DSL-Anschluss?

Der USB-Surfstick sollte als sinnvolle Anschaffung für die Internetnutzung unterwegs angesehen werden, einen vollwertigen DSL-Anschluss in den eigenen vier Wänden dürfte er allerdings nicht ersetzen. Zum einen liegt dies an der Geschwindigkeit von 7,2 Mbit pro Sekunde, die selbst bei Steigerung durch moderne Mobilfunkstandards wie HSDPA oder LTE kaum an DSL-Verbindungen heranreicht.

→ Beispielsweise reicht ein Surfstick im Regelfall nicht aus, um hochauflösende Videos oder andere Medien auf dem Laptop betrachten zu können. Zum anderen sorgt die Drosselung der Geschwindigkeit für einen erheblichen Nachteil. Zwar wenden auch immer mehr DSL-Anbieter dieses Vertragskriterium an, allerdings deutlich später als bei Surfstick-Tarifen.

Bild: © scanrail | ClipDealer.com