Deprecated notice: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php on line 58
#0 [internal function]: __error(8192, 'mysql_connect()...', '/www/htdocs/w01...', 58, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php(58): mysql_connect('localhost:3306', 'd0191f30', 'sh2e7Uu3rvzQWAg...')
#2 system/modules/core/library/Contao/Database.php(77): Contao\Database\Mysql->connect()
#3 system/modules/core/library/Contao/Database.php(160): Contao\Database->__construct(Array)
#4 [internal function]: Contao\Database::getInstance()
#5 system/modules/core/library/Contao/System.php(110): call_user_func(Array)
#6 system/modules/core/library/Contao/User.php(89): Contao\System->import('Database')
#7 system/modules/core/classes/FrontendUser.php(79): Contao\User->__construct()
#8 system/modules/core/library/Contao/User.php(151): Contao\FrontendUser->__construct()
#9 [internal function]: Contao\User::getInstance()
#10 system/modules/core/library/Contao/System.php(110): call_user_func(Array)
#11 index.php(41): Contao\System->import('FrontendUser', 'User')
#12 index.php(431): Index->__construct()
#13 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/vergleichmal-de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('BE_USER_AUTH', '36bf7a138a67e28...', 1544430982, '/', '', false, true)
#2 system/modules/core/classes/Frontend.php(534): Contao\System::setCookie('BE_USER_AUTH', '36bf7a138a67e28...', 1544430982, NULL, NULL, false, true)
#3 index.php(45): Contao\Frontend->getLoginStatus('BE_USER_AUTH')
#4 index.php(431): Index->__construct()
#5 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/vergleichmal-de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('FE_USER_AUTH', '62062250895c952...', 1544430982, '/', '', false, true)
#2 system/modules/core/classes/Frontend.php(534): Contao\System::setCookie('FE_USER_AUTH', '62062250895c952...', 1544430982, NULL, NULL, false, true)
#3 index.php(46): Contao\Frontend->getLoginStatus('FE_USER_AUTH')
#4 index.php(431): Index->__construct()
#5 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/vergleichmal-de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/Template.php on line 298
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 298, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Template.php(298): header('Vary: User-Agen...', false)
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(210): Contao\Template->output()
#3 system/modules/core/pages/PageRegular.php(183): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#4 index.php(249): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#5 index.php(432): Index->run()
#6 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/vergleichmal-de/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/Template.php on line 299
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 299, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Template.php(299): header('Content-Type: t...')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(210): Contao\Template->output()
#3 system/modules/core/pages/PageRegular.php(183): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#4 index.php(249): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#5 index.php(432): Index->run()
#6 {main}
Können Minderjährige ein Tagesgeldkonto eröffnen? - Vergleichmal.de

Können Minderjährige ein Tagesgeldkonto eröffnen?

Zurück
Tagesgeldkonto für Minderjährige

Grundsätzlich ist es kein Problem, das Minderjährige selbst ein Tagesgeldkonto eröffnen oder dies von den Eltern vornehmen lassen. Dazu bedarf es jedoch einer schriftlichen Erlaubnis des bzw. der Erziehungsberechtigten, die dem kontoführenden Kreditinstitut bei Eröffnung der Anlage vorgelegt werden muss.

Im Anschluss wird die Bank eine Identitätsprüfung durchführen, bei der nicht nur die Identität der Erziehungsberechtigten geprüft wird, sondern auch die des Minderjährigen, auf dessen Namen das Konto eröffnet werden soll. Als Identitätsbeweis kommen beispielweise der Kinderausweis oder auch die Geburtsurkunde infrage. Inzwischen bieten viele Banken sogar spezielle Kontomodelle für Kinder an. Dabei handelt es sich in der Regel jedoch nicht um Konten, die Kinder und Jugendliche selbst verwalten, sondern um Modelle, die für Einzahlungen der Eltern, Großeltern etc. gedacht sind. Solche Tagesgeldkonten eignen sich beispielsweise, um die regelmäßig ausgezahlten Kindergeldbeträge anzulegen und so ein finanzielles Polster für das eigene Kind zu schaffen, etwa für den Führerschein oder eine Ausbildung.

Die Eröffnung eines solchen Spezialkontos kann sich wirklich lohnen. Da die Banken insgeheim wissen, dass das Kapital auf Tagesgeldkonten für Kinder oftmals über viele Jahre verbleibt, bieten sie hierfür in der Regel deutlich bessere Konditionen.

Hier alle Vorteile eines Kinder-Tagesgeldkontos auf einen Blick:

  • Zinssätze über dem aktuellen Durchschnitt für Tagesgeldanlagen.
  • Oftmals längerfristige Zinsgarantie.
  • Variable Zinssätze, die sich dem steigenden Guthaben automatisch anpassen.
  • Bei vielen Banken ist die Kombination mit einem Sparplan möglich, so dass jeden Monat automatisch Geld auf das Tagesgeldkonto transferiert wird.
  • Die volle finanzielle Flexibilität bleibt trotzdem erhalten.

So viel zu den generellen Vorteilen eines Tagesgeldkontos für Kinder und Jugendliche. Es gibt allerdings noch einen weiteren Punkt, von dem sich viele Sparer einen handfesten Vorteil versprechen. Sie möchten ein Tagesgeldkonto auf den Namen ihres Kindes eröffnen, um den entsprechenden Sparerfreibetrag dafür einzustreichen und künftig noch mehr Steuern zu sparen.


Was ist von dieser Vorgehensweise zu halten?
Grundsätzlich steht in Deutschland auch Minderjährigen der gesetzlich festgelegte Sparerfreibetrag zu. Eltern können diesen jedoch nur unter ganz bestimmten Umständen nutzen und sollten entsprechend vorsichtig sein, wenn sie sich nicht der Steuerhinterziehung schuldig machen möchten.

Ein entscheidender Punkt ist hierbei die Inhaberschaft des Kontos. Um für das Kind einen eigenen Freistellungsauftrag stellen zu können, muss das Tagesgeldkonto auf den Namen des Kinds eröffnet worden sein. Wie bereits erwähnt, ist das jedoch nicht bei allen Banken möglich. Eltern, die das Tagesgeldkonto ihres Kindes offensichtlich dazu nutzen, ihr eigenes Kapital möglichst geschickt umzuverteilen, müssen bei einer Prüfung durch das Finanzamt damit rechnen, diese „Steuerermäßigung“ nicht anerkannt zu bekommen und die entsprechenden Beträge nachzuzahlen. Auch Strafen können in diesem Zusammenhang verhängt werden.

Es sollte sich bei dem Kapital auf dem Tagesgeldkonto als wirklich um das Geld des Kindes handeln. Das bedeutet auch: Eltern können dieses Geld – auch bei vorheriger Schenkung – nicht nach einem gewissen Zeitraum einfach wieder auf eines ihrer Konten zurück transferieren.

Bild: © sil007 | ClipDealer.com

Zurück

  • Sie sind gerade hier:
  • » Startseite
  • » Können Minderjährige ein Tagesgeldkonto eröffnen?